OBERSTE GESCHOSSDECKE

  Dämmung des Dachbodens gehört zu den effektivsten Dämmmaßnahmen. Die Anschaffungskosten sind gering, das Resultat Top.

IsoBouw bietet mit der B-F+F-Serie 2010 Dämmsysteme für nahezu jede Nutzungsart. Eines wiederum haben alle gemein. Der Dämmstoff ist hochdruckfester Polystyrol-Hartschaum Styropor (WLG 035) oder Neopor (WLG 031). Dämmstoffe, welche sich unter Last komprimieren lassen, verlieren einen wesentlichen Teil ihrer Dämmwirkung. Die Produkte der B-F+F Serie sind belastbar. Sie behalten auch unter extremer Belastung von bis zu 150 kPa (Druckspannung: >= 150 kPa für hohe Druckspannungen) ihre volle Dämmwirkung. Die mit Holzplatten kaschierten B-F+F-Elemente sind punktbelastbar. Das ermöglicht zum Beispiel das Aufstellen von gewichtigen Regalen auf dem Dachboden. Eine weitere Eigenschaft von Styropor, ist die Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit und die extreme Langzeitstabilität. Manche Dämmstoffe reagieren sehr empfindlich auf Feuchtigkeit. Styropor und Neopor® behalten unter zahlreichen widrigen Bedingungen, für viele Jahrzehnte ihre volle Dämmwirkung. Die Dämmstoffe schimmeln nicht und sind gegen eine Vielzahl von Chemikalien resistent. Alle B-F+F-Elemente verfügen über einen Stufenfalz oder eine Nut- und Federverbindung im Dämmstoff. Das ermöglicht einen stabilen, wärmebrückenfreien Verbund.

Die Neuheiten im Detail
Neue Maße (1220 x 620 mm), um ein leichteres Handling beim Einbau zu ermöglichen, bieten die B-F+F-Elemente welche mit einer 19 Millimeter Span- oder 8 Millimeter OSB-Platte kaschiert sind. Die neue B-F+F OSB 12 hat zusätzlich eine Nut/Feder in der 12 Millimeter dicken, geschliffenen OSB-Deckplatte. Dadurch wird der Bodenbelag stabiler, die Oberfläche noch homogener. Dieser Belag kann auch mal feucht gereinigt werden. Unverändert wird die B-F+F HD (hochdruckfest) produziert. Das Element ist mit einer Topp-Platte aus hochdruckfestem, braun eingefärbtem Styropor kaschiert. Das Leichtgewicht lässt sich sehr einfach schneiden und verlegen.

Ökologische Vorteile
IsoBouw Produkte sind für alle Anwendungen vom IBU (Institut für Bauen und Umwelt e. V.) nach ISO EN 14025 (Umwelt-Produktdeklaration) zertifiziert. Die Dämmung der obersten Geschossdecke, wie sie die EnEV vorschreibt, hilft im Winter Heizkosten einzusparen. Durch die Dämmung reduziert sich die Strahlungskälte, wodurch das Wohlbefinden im Wohnraum gesteigert wird. Ebenso verbessert sich vor allem bei den holzkaschierten Elementen der sommerliche Hitzeschutz und der Schallschutz.

Autoren

Archiv

2013
April (3)
März (12)
Januar (1)
2012
Dezember (1)
2011
August (3)
Juni (3)
Mai (2)
April (4)
März (1)
Januar (9)
2010
Dezember (4)
November (9)
Oktober (19)

Statistik

  • Artikel: 71
  • Kategorien: 9
  • Uptime: 2594 Tage

Zufallsartikel