VOB/B Seminar

  Seminarinhalt und praktische Ziele
Der betriebswirtschaftliche Erfolg eines Handwerksunternehmen hängt sehr von der fachlichen Qualifikation der Vorarbeiter und Bauleiter ab. Im Verlauf der einzelnen Baumaßnahmen/Auftragsabwicklung werden nachweißlich Fehler bei der Anwendung zur VOB/B bezw. im zugehörigen Schriftverkehr praktiziert. Dieses Fehlverhalten führt, meist erst erkennbar am Ende einer Auftragsbearbeitung, zum Teil zu nicht unwesendlichen wirtschaftlichen Nachteilen.

Das Ziel der Seminarschulung ist es, die Komplexibilität der VOB/B in Gestalt von praxisorientierten Musterbeispielen zu strukturieren und gleichzeitig entsprechende Strategien zu der rechtlich und taktisch korrekten Vorgehendsweise bei Streitigkeiten/Konflikten zu entwickeln. Im Mittelpunkt der Schulung stehen die Teilgebiete: Vertragstypen, Nachträge, Mehrkostenanspruchstellung aus Behinderung während der Ausführung, Mängelanzeige, Mängelbeseitigungspflicht- und Anspruch auf Entlohnung bei Schäden durch Dritte, während der Bauausführung. Ferner werden die Seminarteilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Problematik und praktische Anwendung der VOB/B geführt. Insbesondere werden Hinweise zur Dokumentation der Bauabläufe und des Schriftverkehr vorgetragen und an praktischen Musterbeispielen im Team erarbeitet.

Seminarablauf



Planuing und Abrechnung 


Termin - Unsere Seminarplanung erhalten Sie auf Anfrage. Termin 2 x im Monat, incl. Ortswechsel.

Dauer - 1 Tag
Seminar von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Zielgruppe - Projekt- und Bauleiter, Poliere, kaufmännische Mitarbeiter

Teilnehmer - bis max. 10 Personen

Ort - auf Anfrage in Bayern

Seminarunterlage:
Die Teilnehmer erhalten das Skript ›VOB aus der Praxis‹, in dem alle praxisrelevanten Vorschriften der VOB/B erläutert sind. Das Skript enthält eine umfangreiche Sammlung von Musterbriefen/Vordrucken. Als Seminartleiter aktualisiere ich das Skript ständig (zuletzt im Januar 2011).

Anmeldung
hier

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge Ihres Eingangs berücksichtigt. Der Seminarleiter behält sich vor, bei Meldungen mit weniger als 10 Personen, die Schulung örtlich zusammenzulegen.
Der Anmeldeschluss ist 2 Wochen vor dem Seminartermin.
Die schriftliche Anmeldebestätigung / Rechnung erhalten Sie ca. 14 Tage vor Seminarbeginn. Dieser Bestätigung liegt auch die genaue Anfahrtsbeschreibung vor.
Voraussetzung für die Teilnahme ist der Überweisungsnachweis.
Die Stornierung der Teilnahme mit Kostenrückerstattung ist bis 10 Arbeitstage vor Veranstaltungstermin möglich.
Die Vertretung für einen angemeldeten Teilnehmer ist jederzeit möglich.
Ist Ihr Interesse geweckt, oder haben Sie Fragen?
Dann freue ich mich über Ihre Nachricht.

Autoren

Archiv

2013
April (3)
März (12)
Januar (1)
2012
Dezember (1)
2011
August (3)
Juni (3)
Mai (2)
April (4)
März (1)
Januar (9)
2010
Dezember (4)
November (9)
Oktober (19)

Statistik

  • Artikel: 71
  • Kategorien: 9
  • Uptime: 2594 Tage

Zufallsartikel