Anstrichschäden: Dokumentation des Schadensbildes

  Eine wichtige Grundlage für nachfolgende Maßnahmen stellt die genaue Beurteilung und Klassifizierung des Zustandes der Anstriche und Beschichtungen im Hinblick auf die Anforderungen dar...

Wichtig für eine spätere Behebung eines möglichen Schadens ist eine genaue Dokumentation des Schadensbildes und die Prüfung des Untergrundes der Oberfläche sowie die Bestimmung der Materialität der vorhandenen Anstriche bzw. Beschichtungen. Prüfung der Oberflächenbeschaffenheit Die Oberfläche des bestehenden Anstriches bzw. der bestehenden Beschichtung hat wesentlichen Einfluss auf das Ergebnis des Neuanstrichs bzw. der Neubeschichtung. Die Prüfung der Oberflächenbeschaffenheit kann mit der Spanprobe, der Abrissprobe und/oder der Gitterschnittprüfung erfolgen.

Autoren

Archiv

2013
April (3)
März (12)
Januar (1)
2012
Dezember (1)
2011
August (3)
Juni (3)
Mai (2)
April (4)
März (1)
Januar (9)
2010
Dezember (4)
November (9)
Oktober (19)

Statistik

  • Artikel: 71
  • Kategorien: 9
  • Uptime: 2540 Tage

Zufallsartikel